Wirtschaftsbeziehungen zum Staat

 
 
 


Der staatliche Konsum

Die Wertschöpfung in einer Volkswirtschaft besteht aus Konsum- und Investitionsgüter. Im Nettosozialprodukt (YM) sind alle von Inländern in einem bestimmten Jahr produzierten Konsum- und Investitionsgüter (ohne die Ersatzinvestitionen) enthalten. Die Güter sind zu Marktpreisen bewertet.

YM = C + I

Wertschöpfung = Konsum + Investitionen

Die in der Volkswirtschaft produzierten Güter werden entweder von privaten Haushalten und vom Staat konsumiert oder von Unternehmen investiert. Die Ausgaben des Staates für Güter- und Dienstleistungen bezeichnet man als staatlicher Konsum.

YM = Cpr + Cst + I

Wertschöpfung = privater Konsum + staatlicher Konsum + Investitionen