Wirtschaftskreislauf

 
 
 


Wirtschaftsbeziehungen zum Staat:

Durch Steuern, Abgaben, Gebühren und Beiträge entzieht der Staat den Privaten (Haushalte und Unternehmen) Einkommensteile. Andererseits entsteht durch den Staat in der Form der Entgelte, die an Arbeiter, Angestellte und Beamte des Staates gezahlt werden, Einkommen. Ausserdem tritt der Staat als Käufer von materiellen Gütern und Dienstleistungen auf, die von privaten Unternehmen hergestellt werden. Darüber hinaus ist der Staat der grösste Kreditnehmer in der Volkswirtschaft.

Wirkungen der staatlichen Einnahmen und Ausgaben auf das Volkseinkommen