Das Tier "strategisches Management"

Umweltanalyse: Chancen/Gefahren - Profil

 

 

Strategieentwicklung: Analyse der Ausgangslage

Umweltanalyse: Chancen/Gefahren - Profil

Welches sind die hauptsächlichen Chancen und Gefahren, die sich für das Unternehmen aus der voraussichtlichen Umweltentwicklung ergeben ?

In der Umweltanalyse wird versucht, die Entwicklungstendenzen in den nächsten fünf bis zehn Jahren - manchmal noch längerfristiger - zu erfassen. Es ist für eine Unternehmung wichtig, Entwicklungen frühzeitig zu erkennen, um agieren bzw. sofort reagieren zu können.

"Nicht die Grossen werden die Kleinen fressen, sondern die Schnellen die Langsamen."
(Heinz Peter Halek, zitiert in "R. Böhm ..., Das Unternehmen aus Sicht der Wirtschaftsinformatik, Hochschulverlag an der ETH, 1998)

In der Regel wird zwischen der technologischen, der wirtschaftlichen, der sozialen und der ökologischen Umweltsphäre der Unternehmung unterschieden.

Die technologische Umweltsphäre umfasst die Bereiche der Technik und der Naturwissenschaften (Chemie, Physik, Medizin, Biologie). Sie bildet die materielle Grundlage des Wirtschaftens. Der technische Fortschritt beschleunigt sich laufend. Gleichzeitig wird die Zeitspanne zwischen der Entdeckung neuer technisch-naturwissenschaftlicher Phänomene, bzw. der Erfindung neuer Materialien, Maschinen und Verfahren und der Verwirklichung dieser Neuerungen in Form marktfähiger Produkte oder anwendungsreifer Verfahren immer kürzer. Bahnbrechende Entwicklungen in der Robotik und der Automation, der Informations- und Kommunikationstechnik, der Gentechnologie, der Mikroelektronik usw. prägen die technologische Umweltsphäre.

Die Analye der ökonomische Umweltsphäre erfasst die volkswirtschaftlichen Zusammenhänge und ihre Auswirkungen auf das Unternehmensgeschehen. Im Zentrum des Interesses stehen die Märkte, also Angebot und Nachfrage, der Wettbewerb, die Preise. Auch werden die Struktur und Funktionsweise der Wirtschaft, das Wirtschaftswachstum, die Wohlstandsentwicklung, die Konjunktur, aussenwirtschaftliche Verflechtungen usw. analysiert.

Der Staat, Kirchen, Vereine, Sportclubs, Familien usw. sind Institutionen der sozio-kulturellen Umweltsphäre. Die Entwicklungen in der Politik, in der Kultur, im Sport, im religiösen Bereich, im schulischen Bereich usw. sind Gegenstand der Analye der sozialen Umweltsphäre.

Immer wichtiger wird die ökologische Umweltsphäre. Jede Unternehmung ist auf Boden, Wasser, Luft und Energie angewiesen. Der Abbau nicht erneuerbarer Resourcen, die Uebernutzung der Natur, die Belastung der Umwelt mit Schadstoffen, Klimaveränderungen betreffen jede Unternehmung unmittelbar.