Das Tier "strategisches Management"

 

Prof. Henry Mintzberg, McGill University, Montreal:
(Henry Mintzberg, Bruce Ahlstand, Josef Lampel: Strategy Safari, Ueberreuter, Wien 1999)

Das Tier "strategisches Management" ist ein sehr grosses Tier. Das ganze Tier sieht man nur, wenn man es von ganz ferne betrachtet. Von nahe erkennt man nur immer Teile des Tiers. Man kommt dann zur Ansicht, das "Ohr" des Elefanten sei z.B. das "strategische Management" oder sein "Rüssel" oder seine "Stosszähne". Vorallem wenn "Blinde", also z.B. Professoren von angesehenen Universitäten, das Tier "strategisches Management" erkunden, so ertasten sie z.B. ein Bein des Elefanten und glauben, es handle sich beim strategischen Management um einen Baum, oder sie ertasten den Rüssel und meinen, strategisches Management sei so etwas wie eine Schlange.

Ursprünglich geht das Wort "Strategie" zurück auf die griechischen Wörter "stratos" (Heer) und "agein" (führen). Strategie heisst soviel wie "Kunst der Heerführung". Das strategische Management plant und gestaltet die langfristige Unternehmungsentwicklung. Die Strategie legt die Marschrichtung der Unternehmung fest, die als Leitplanke die Massnahmen und Resourcen auf ein gemeinsames Ziel hin konzentriert.

  1. Cuno Pümpin: Strategische Erfolgspositionnen
  2. Strategische Geschäftsfelder
  3. Unternehmensstrategien
  4. Analyseinstrumente
  5. Strategieentwicklung: Analyse der Ausgangslage

Bitte senden Sie Ihre Kommentare an Dr. R. Furrer-Ritschard. Dieses Dokument wurde zuletzt aktualisert am 01.05.03.