Zum Nachdenken:

Beurteilen Sie die nachfolgenden Aussagen:

Eine massive Wohlstandsmehrung in einem wirtschaftlich bereits hoch entwickelten Land beeinträchtigt die Lebensqualität in diesem Land.

Eine Zunahme des Wohlstands führt zu einer Zunahme der sozialen Ungerechtigkeit.

Wir in der Schweiz sind reich genug ! Wichtig wäre es, dass es den Armen in den Ländern der dritten Welt besser ginge.

Will man mehr Wohlstand, muss man mehr arbeiten.

Es gibt keine Wohlstandsmehrung ohne Wirtschaftswachstum, und kein Wirtschaftswachstum ohne Schädigung der Umwelt.

Die Reichen werden reicher, die Armen kriegen Kinder.

Zuviel an Wohlstand verdirbt den Charakter der Leute.

Der zunehmende Wohlstand gefährdet die Gesundheit der Leute.